Diagnostik, Therapie, Nachsorge

Das gesundheitliche Wohl unserer Patienten steht stets im Fokus unseres Handelns.

Wir vertrauen auf ein gutes Zusammenspiel zwischen Patienten und dem ärztlichen Team – und das beginnt mit einem genauen Zuhören und einem ausführlichen Kennenlernen. Der behandelnde Arzt begleitet den Patient durch den gesamten Heilungsprozess. Er leitet die Gespräche, Untersuchungen und Eingriffe persönlich. Er ist vertrauter Ansprechpartner vom ersten Kontakt bis zur abschließenden Nachuntersuchung. So hat er ein durchgängiges Bild vom Heilungsverlauf und kann jederzeit darauf reagieren.

Für einen optimalen Behandlungsprozess ist es gewinnbringend, dass zwei langjährige Chefärzte der Kreiskliniken im MVZ tätig sind. Beide Ärzte sind zugleich seit vielen Jahren auch auf dem ambulanten Sektor aktiv. So wird eine enge Verzahnung zwischen ambulant und stationär gewährleistet.

Unsere spezialisierten und erfahrene Fachärzte kümmern sich um alle Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates sowie die operative Behandlung von Krankheiten und Verletzungen. Jeder ist ein Experte auf seinem Gebiet, zusammen decken sie die gesamte Bandbreite der Orthopädie und Unfallchirurgie ab. Ergänzend hierzu ist eine enge Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kollegen gelebte Praxis.

Konservative und operative Orthopädie

Akutversorgung, Operationen und konservative orthopädische Behandlungen

Ambulante Schmerztherapie und Verfahren der diagnostischen Infiltrationen

Das Medizinische Versorgungszentrum DLG MVZ GmbH bietet eine kompetente, professionelle und interdisziplinäre Facharztversorgung in der ambulanten medizinischen Versorgung.

  • Wir bieten unseren Patienten moderne, fachgebietsbezogene, qualitätsgesicherte ambulante Versorgung und persönliche Betreuung.
  • Akute Probleme und Notfälle werden mit Priorität behandelt.
  • Mit der Zeit unserer Patienten gehen wir durch professionelle Termindisposition sorgfältig um. Wir wollen daher in der Regel Wartezeiten von weniger als 30 Minuten sicherstellen.
  • Während des Aufenthaltes im MVZ sollen sich die Patienten wohl fühlen. Wir wollen so erreichen, dass Hemmschwellen abgebaut oder deren Entstehung verhindert werden. Dazu pflegen wir einen persönlichen Umgang mit unseren Patienten. Dies fängt mit der Begrüßung und der Kontaktaufnahme an und endet mit einer professionellen Organisation der Folgetermine.
  • Die sehr gute Kompetenz der Ärzte und Mitarbeiter soll durch den persönlichen Service noch gestärkt werden. Die Erreichung der objektiven und subjektiven Zufriedenheit unserer Patienten wollen wir durch regelmäßige Evaluation überwachen und mit Konsequenzen versehen.
  • Die Zeit für das Patientengespräch hat für uns elementare Bedeutung.
  • Wir wollen an der Weiterentwicklung des medizinischen Wissens teilhaben. Daher nehmen wir intensiv an Fortbildungsmaßnahmen teil.